Home

Das Institut für Medizinische Lehre (IML)

Das IML ist seit über dreissig Jahren ein Kompetenzzentrum im medizinischen Bildungsbereich. Wir wollen unsere Arbeit auf hohem Niveau erfüllen und Voraussetzungen schaffen, um flexibel und differenziert auf verschiedenartige und wechselnde Ansprüche reagieren zu können. Als universitäre Institution konzentrieren wir unsere Aktivitäten auf die Bereiche Forschung, Lehre, Dienstleistung und Entwicklung.

Als innovative Organisation orientieren wir uns sowohl an den Bedürfnissen der Gegenwart als auch an den Perspektiven der Zukunft. Unser Handeln ist von Verantwortung für das gemeinsame Ziel geprägt. Wir gestalten Projekte aktiv mit. Qualität und gute Leistungen erreichen wir durch zielorientiertes Management. Durch kurze Informations- und Entscheidungswege versuchen wir, flexibel auf die Bedürfnisse unserer Partner einzugehen.

 

GMA 2016 in Bern

Am 14.-17. September 2016 findet in Bern in der Schweiz die nächste Jahrestagung der Gesellschaft für Medizinische Ausbildung statt. Wir würden uns sehr freuen, Sie in Bern begrüssen zu dürfen.

Zur GMA 2016 Website

Offene Stellen

Zurzeit haben wir folgende Stelle zu besetzen:

      Öffentliches IML-Kolloquium:

      Die aktuellen Daten zum IML-Kolloquium.

      Das IML in den Medien:

      12.2015 - Artikel in der Schweizerischen Ärztezeitung SÄZ

      Teil 1: Pionierarbeit für die Abschlussprüfung Medizin
      Die eidgenössische Prüfung ist ein wichtiger Meilenstein in einer medizinischen Laufbahn und bedeutsam für die Patientensicherheit. Die Schweizer medizini­schen Fakultäten leisten im europäischen Zusammenhang Pionierarbeit mit einer nationalen und modernen medizinischen Abschlussprüfung.

      Teil 2: Interview mit S. Guttormsen „Kandidierende unter vergleichbaren Bedingungen prüfen.“
      Sissel Guttormsen, Direktorin am Institut für Medizinische Lehre an der Universität Bern, nimmt Stellung zum standardisierten Verfahren für die eidgenössischen Abschlussprüfungen in Medizin.

      Artikel als PDF (180kB)
      Link zur SÄZ Ausgabe 2015/5051

      10.2015 - Artikel in unilink - Nachrichten der Universität Bern

      Elektronisch durchs Studium
      Seit über 20 Jahren entwickelt das Institut für Medizinische Lehre (IML) Methoden, um den Prüfungszyklus elektronisch abzuwickeln. Mit der Einführung von Examen am Tablet ist nun der ganze Ablauf komplett elektronisch.

      Artikel als PDF (270kB)
      Link zur Unilink Ausgabe 10.2015

      29.1.2014 - Artikel NZZ Campus: Papierloses Studium in Bern

      "Studieren ganz ohne Papier – an der Medizinischen Fakultät der Universität Bern ist diese Vision bereits Realität. Pilotversuche gibt es auch an anderen Hochschulen."

      Link zum online Artikel
      Link zum PDF (1.3MB)

      Unsere Jahresberichte:

      IML-Jahresbericht 2012 (PDF 4.8MB)
      IML-Jahresbericht 2011 (PDF 1.15MB)
      IML-Jahresbericht 2009/2010 (PDF 1.5MB)
      IML-Jahresbericht 2008 (PDF 1.1MB)
      IML-Jahresbericht 2007 (PDF 1.8MB)
      IML-Jahresbericht 2005/2006 (PDF 1.2MB)

      Universität Bern | Institut für Medizinische Lehre | Konsumstrasse 13 | CH-3010 Bern | +41 (0)31 632 35 73