Schauspielpatienten

Von Mitarbeitenden der AUM trainierte Schauspielpatientinnen und -patienten kommen im Medizinstudium in verschiedenen Formen zum Einsatz:

  • Als standardisierte Patienten fungieren sie in klinisch praktischen Prüfungen, den so genannten OSCE, sowie in Fallerstellungsworkshops zur Testung der Prüfungsszenarien.
  • Als simulierte Patienten spielen sie im Kommunikationstraining und geben Feedback aus Patientensicht.
  • Bei Filmaufnahmen können sie verschiedene Rollen übernehmen.

Einmal pro Jahr findet ein dreistufiges Casting statt, um geeignete Personen in unseren Pool von Schauspielpatienten aufzunehmen. Interessenten können sich in eine Liste eintragen lassen.