Das IML engagiert sich für Interprofessionalität

Das IML engagiert sich für Interprofessionalität

Im Gesundheitswesen tätige Personen sind mit immer komplexeren Herausforderungen konfrontiert. Kann Interprofessionalität in der Ausbildung eine Antwort darauf sein?

Self-guided, lifelong learning in specialist domains

Self-guided, lifelong learning in specialist domains

How can specialists be supported in highly individualized learning processes with the help of modern tools?

Arbeitsplatz-basiertes Assessment

Arbeitsplatz-basiertes Assessment

PhD-These: Mini-CEX und DOPS sind zwei Formen von Arbeitsplatz-basiertem Assessment, die verwendet werden, um das Lernen von Ärztinnen und Ärzten am Arbeitsplatz zu unterstützen.

Messgenauigkeit von schriftlichen Prüfungen

Messgenauigkeit von schriftlichen Prüfungen

PhD-These: Die Arbeit untersucht die Messgenauigkeit an der Bestehensgrenze von Multiple-Choice Prüfungen und Bewertungschlüssel für K-Prim Fragen.

Selbstgesteuertes, lebenslanges Lernen in spezialisierten Domänen

Selbstgesteuertes, lebenslanges Lernen in spezialisierten Domänen

Wie können Spezialist*innen mit modernen Tools bei hochindividualisierten Lernprozessen unterstützt werden?

Vom Studierenden zum Teammitglied

Vom Studierenden zum Teammitglied

Ein Inverted Classroom-Konzept ermöglicht die Integration Medizinstudierender in interprofessionelle Team-Simulationstrainings.

Videos: Durchführung sonografischer Untersuchungen

Videos: Durchführung sonografischer Untersuchungen

Ultraschalluntersuchungen mit Videos zu Lernzwecken festhalten.

Neuer Standort für das BiSS

Neuer Standort für das BiSS

Das IML betreibt im Auftrag der Medizinischen Fakultät der Universität Bern das Berner interdisziplinäre Skills- und Schauspielpatientenzentrum BiSS am neuen Standort «UniZiegler». Durch die Ergänzung mit einem neuen Lernzentrum trägt die UniZiegler den Bedürfnissen Rechnung, die durch die Schaffung von 100 zusätzlichen Studienplätzen in der Humanmedizin entstanden sind.

The impact of a masters program in Medical Education

The impact of a masters program in Medical Education

The impact on individuals, organizations and influencing factors: a qualitative study.

Abdomen-Sonographie

Abdomen-Sonographie

Zusammen mit verschiedenen Partnern wird ein Grundkurs zum Thema Abdomen-Sonographie erstellt. Dieser basiert auf der Blended Learning Methode.

SAMW-Award 2017 für Interprofessionalität

SAMW-Award 2017 für Interprofessionalität

Erneute Auszeichnung mit dem SAMW-Award für best practice in interprofessioneller Lehre für das IML.

Präsentationsform mit dem grössten Lerneffekt

Präsentationsform mit dem grössten Lerneffekt

Welche Präsentationsform patientenzentrierter Kommunikationsbeispiele den grössten Lerneffekt für Medizinstudierende hat, zeigt eine randomisierte Feldstudie.

Peer-tutorierter EKG-Kurs

Peer-tutorierter EKG-Kurs

Elektrokardiogramme (EKGs) korrekt interpretieren? Worauf es dabei ankommt, lernen Medizinstudierende von speziell geschulten Peers.

Interprofessioneller Venenpunktionskurs

Interprofessioneller Venenpunktionskurs

Für Studierende der Humanmedizin, Pflege und Hebammengeburtshilfe soll ein interprofessioneller Kurs in "Punktion peripherer Venen" implementiert werden.

Studierende unterrichten Studierende

Studierende unterrichten Studierende

Studierende unterstützen ihre Kolleginnen und Kollegen beim Erlernen der Befundung und Beurteilung von EKGs.

IML-Kolloquium: Termine

IML-Kolloquium: Termine

Während der IML-Kolloquien präsentieren Experten aktuelle Beiträge rund um das Thema Medical Education.

Spiritual Care in Chronic Pain

Spiritual Care in Chronic Pain

Interdisciplinary Research for Interprofessional Practice in Medicine and Nursing.

DocCom.Deutsch:  Web-Basierte Lernmodule zum Kommunikationstraining

DocCom.Deutsch: Web-Basierte Lernmodule zum Kommunikationstraining

DocCom.Deutsch ist eine Serie medienunterstützter Online Module für die Aus-, Weiter- und Fortbildung in der Kommunikation im Gesundheitswesen. Daran beteiligt sind Ärztinnen und Ärzte sowie Fachpersonen aus der Schweiz, Deutschland und Österreich.

Interprofessionelle Lehre mit Simulationen und standardisierten Patienten

Interprofessionelle Lehre mit Simulationen und standardisierten Patienten

Die Konferenz “Standardized Patients and Simulations” (SPSim) vom 16.-18.3.2017 stand unter dem Motto “Curricular Integration von Simulation im Gesundheitswesen – vom Konzept zur Umsetzung”.

SAMW-Award 2016 für Interprofessionalität

SAMW-Award 2016 für Interprofessionalität

Am 8. Dezember 2016 verlieh die Schweizerische Akademie der Medizinischen Wissenschaften in Bern den «Interprofessionalität» Award. Unter den Preisträgern befindet sich auch das Institut für Medizinische Lehre.

SPSIM Kongress 2017 in Bern

SPSIM Kongress 2017 in Bern

5th International Conference on Standardized Patients and Simulations (SPSIM)

Tradition trifft auf Innovation

Tradition trifft auf Innovation

Das Institut für Medizinische Lehre (IML) verfügt über eine lange Geschichte als nationales Kompetenzzentrum. Ein Blick zurück zeigt, dass die enge Verbundenheit zwischen Lehre, Assessment und Praxis in Bern ein Modell mit Tradition und internationaler Ausstrahlung ist.

Impressionen von den MME-Einführungstagen

Impressionen von den MME-Einführungstagen

Anfang Februar startete der 13. MME-Programmzyklus. 24 neugierige, aufgeschlossene und voll motivierte Weiterbildungstudierende haben sich im Lesesaal des Lernzentrums an der Bühlstrasse eingefunden, um die Welt der Medical Education zu entdecken.

Jahrestagung der Gesellschaft für Medizinische Ausbildung GMA in Bern

Jahrestagung der Gesellschaft für Medizinische Ausbildung GMA in Bern

Die nächste Jahrestagung der Gesellschaft für Medizinische Ausbildung (GMA) findet vom 14.-17. September 2016 in Bern statt. Im Interview gibt die Tagungspräsidentin und IML-Direktorin, Prof. Sissel Guttormsen, Auskunft über den Grossanlass in der Schweiz.

Neue Version von «HemoSurf» verfügbar

Neue Version von «HemoSurf» verfügbar

In Zusammenarbeit mit den Fraunhofer Institut wurde das Lernprogramm „HemoSurf – ein interaktiver Hämatologie-Atlas“ - einer kompletten Überarbeitung unterzogen.

Hollywood lässt grüssen

Hollywood lässt grüssen

Furchteinflössend, fantasievoll, ansprechend, in der Filmindustrie werden SchauspielerInnen ihrer Rolle entsprechend exakt geschminkt. Auch am Institut für Medizinische Lehre (IML) der Universität Bern wenden wir die Kunst des Schminkens an, jedoch für Lehrzwecke. So imitieren wir Krankheiten und Verletzungen für Simulationssituationen in der Lehre oder Prüfung.

Medizinische Lehre hautnah

Medizinische Lehre hautnah

Die GMA-Tagung vom 13.-17.9.2016 mit dem Motto "Gemeinsam innovativ" bot Gelegenheit, in die Welt der medizinischen Lehre einzutauchen, sich über aktuelle wissenschaftliche Lehrmeinungen zu informieren und brennende Fragen im direkten Gespräch mit internationalen Fachexpertinnen und –experten zu erläutern.

Mehr