Der CAS-Studiengang «Interprofessionelle spezialisierte Palliative Care» wird seit 2017 neu auch in Bern angeboten. Um die Qualität der Weiterbildung sicherzustellen, werden die einzelnen Kurse von den Teilnehmenden bewertet.

Zielsetzung

Zweck der Evaluation ist die Qualitätssicherung des CAS-Studiengangs.

Auftraggebende

Team

Dr. Felicitas Wagner
Barbara Wirz
Brigitte Faivre

Projektinformationen

Laufzeit: 1/2018 – 12/2018