Die Betreuung und Behandlung von PatientInnen in der Endokrinologie ist eine inhärent interprofessionelle Angelegenheit. Deshalb sollen AssistenzärztInnen nicht nur Feedback von ärztlichen, sondern auch von nichtärztlichen Fachpersonen erhalten. Diese interprofessionellen Feedbacks sollen im Rahmen der Arbeitsplatz-basierten Assessments durchgeführt werden.

Bei diesem Projekt handelt es sich um die Masterthese im Rahmen des Master of Medical Education MME von Dr. med. Katrin Feller, Universitätsklinik für Diabetologie, Endokrinologie, Ernährungsmedizin und Metabolismus, Inselspital, Bern. 

Zielsetzung

Das Ziel dieses Projekts ist es, die interprofessionellen Arbeitsplatz-basierten Assessments in der Universitätsklinik für Diabetologie, Endokrinologie, Ernährungsmedizin & Metabolismus als integraler und sinnvoller Bestandteil der Weiterbildung der AssistenzärztInnen einzuführen. 

Team

Dr. med. Katrin Feller (MME-Studierende) 
Dr. med. MME Christoph Berendonk (Thesenleiter)
Prof. Dr. phil. Sissel Guttormsen

Projektinformationen

Laufzeit: 2017-2018 

Dr. med. MME Christoph Berendonk Bereichsleiter Praktisches Assessment, Stv. Abteilungsleiter

+41 31 632 35 83
christoph.berendonk (at) iml.unibe.ch