Die Jahrestagung 2021 der Gesellschaft für Medizinische Ausbildung (GMA), einer gemeinnützigen Fachgesellschaft zur Förderung der fächerübergreifenden Verbesserung der medizinischen Aus-, Weiter- und Fortbildung, findet statt und zwar online vom 15. – 17. September 2021: Vorprogramm inkl. Vorstands- und Ausschusssitzungen (15.9.), Hauptprogramm (16. - 17.09).

Tagungsthema

Das Tagungsthema, als Fortführung des Tagungsmottos 2016 in Bern, steht im Zentrum und passt gut zu den aktuellen Herausforderungen: Gemeinsam innovativ 2021: Lernen im Gesundheitswesen. „Gemeinsam“ „innovativ“, zwei Worte, welche die Freude und die Notwendigkeit an der Zusammenarbeit betonen und Zukunft und die notwendige Weitsicht vermitteln. Mit den Beiträgen und geplanten Key-note Veranstaltungen sollen neue Entwicklungen, Anforderungen und Lösungen das Zusammenspiel zwischen Lehre und Praxis beleuchten.

Die Schwerpunktthemen sind:

  • Digitale Bildung und Versorgung
  • Educational Frameworks: drivers for curricular innovation
  • Ressourcen für die Bildung in Lern-, Lehr- und Arbeitswelten
  • Vernetzung

Zusammenarbeit über Berufsgrenzen

Die GMA Jahrestagung 2021 wird in enger Zusammenarbeit von medizinischen Bildungs- und Gesundheitsinstitutionen im Raum Zürich und der Medizinischen Fakultät in Bern organisiert, namentlich: Universität Zürich, Medizinische Fakultät Zürich; Eidgenössische Technische Hochschule (ETH) Zürich; Careum Bildungsmanagement; Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften (ZHAW); sowie Medizinische Fakultät Bern, mit dem Institut für Medizinische Lehre (IML).