Abteilung für Unterricht und Medien (AUM)

Die AUM berät und unterstützt die Medizinische Fakultät der Universität Bern bei der Gestaltung und  Durchführung der Lehre sowie bei den praktischen Prüfungen. Ebenso unterstützt die AUM das Bundesamt für Gesundheit bei der Durchführung der eidgenössischen Clinical Skills Prüfung. Hierbei bringt die AUM besonders ihr Wissen und Know How im Bereich IT-Unterstützung der Lehre, Entwicklung und Einsatz von Lernmedien, Training von Schauspielpatienten, Konzept und Durchführung verschiedener, auch interprofessioneller Unterrichtsveranstaltungen und Clinical Skills Trainings ein.

Die AUM betreibt die Medizinischen Lernzentren an der Murtenstrasse und der Bühlstrasse sowie das Berner interdisziplinäre Skills- und Schauspielpatientenzentrum BiSS.

Die AUM verfolgt die Entwicklung neuer Technologien und evaluiert deren Einsatz für die Lehre.

Sie fühlt sich evidenzbasierten Prinzipien der Didaktik verpflichtet und trägt durch Evaluationen und Forschung zur Verbesserung der Evidenzbasis bei.