EU project on clinical decision-making

EU project on clinical decision-making

An adaptive curriculum for clinical reasoning for students and instructors is to be developed, implemented and disseminated in order to better prepare future doctors and to avoid mistakes.

Nur verfügbar in Englisch
Spiritual Care in Chronic Pain

Spiritual Care in Chronic Pain

Interdisciplinary Research for Interprofessional Practice in Medicine and Nursing.

Nur verfügbar in Englisch
Precision Medicine for FRONTLINERS

Precision Medicine for FRONTLINERS

Is a multi-support learning platform on Precision Medicine for the daily practice of frontline care professionals.

Nur verfügbar in Englisch
Communication is a key competence

Communication is a key competence

Communication with cancer patients and their families about approaching death: schaffolding conceptual and practical learning for health professionals

Nur verfügbar in Englisch
PhD regarding Continuing Professional Development conferences

PhD regarding Continuing Professional Development conferences

PhD thesis: ”Improving the outcome of conferences on Continuing Professional Development (CPD) for healthcare professionals”

Nur verfügbar in Englisch
Competencies of Attendings in GIM Departments in Swiss Hospitals

Competencies of Attendings in GIM Departments in Swiss Hospitals

In Switzerland, the competencies for attending physicians in General Internal Medicine (GIM) are not sufficiently defined, and additional non-medical tasks to successfully practice hospital medicine are not addressed.

Nur verfügbar in Englisch
BiSS als «Zertifiziertes Skills Lab» ausgezeichnet

BiSS als «Zertifiziertes Skills Lab» ausgezeichnet

Der Ausschuss für Praktische Fertigkeiten (APF) der Gesellschaft für Medizinische Ausbildung verleiht dem Berner interprofessionellen Skills- und Simulationspersonenzentrum (BiSS) inklusive seines Simulationspersonen-Programms das Siegel als zertifiziertes Skills Lab.

DocCom.Deutsch:  Web-Basierte Lernmodule zum Kommunikationstraining

DocCom.Deutsch: Web-Basierte Lernmodule zum Kommunikationstraining

DocCom.Deutsch ist eine Serie medienunterstützter Online Module für die Aus-, Weiter- und Fortbildung in der Kommunikation im Gesundheitswesen. Daran beteiligt sind Ärztinnen und Ärzte sowie Fachpersonen aus der Schweiz, Deutschland und Österreich.

Self-Directed Learning (SDL) in Clinical Work-Life

Self-Directed Learning (SDL) in Clinical Work-Life

How can specialists be supported in highly individualized learning processes with the help of modern tools?

Prüfungen unter den Herausforderungen der Covid-19 Pandemie

Prüfungen unter den Herausforderungen der Covid-19 Pandemie

Wie können Prüfungen während der Covid-19-Pandemie stattfinden? Das IML hat sich als international anerkanntes Kompetenzzentrum den plötzlich aufgetretenen Herausforderungen gestellt.

Kommunikationstraining in Zeiten von Corona

Kommunikationstraining in Zeiten von Corona

Als Mitte März der Präsenzunterricht an der Universität Bern eingestellt wurde, waren auch mehrere vom IML organsierte Lehrveranstaltungen, u. a. die Kommunikationstrainings mit Simulationspatient*Innen (SPs), betroffen. Dank dem Videokonferenzsystem der Universität konnten diese trotzdem durchgeführt werden.

Ausbildung von Contact-Tracers

Ausbildung von Contact-Tracers

Das IML half dem Kantonsarztamt Bern, in kürzester Zeit ein Online-Lernangebot für Contact-Tracer aufzuziehen.

Erfolgreicher Einsatz von Peer-Tutoren in einem formativen OSCE

Erfolgreicher Einsatz von Peer-Tutoren in einem formativen OSCE

Im Januar 2020 hat das Institut für Medizinische Lehre (IML) im Auftrag der Medizinischen Fakultät der Universität Bern erstmalig eine formative OSCE-Veranstaltung im 3. Studienjahr mit Einsatz von Peer-Expert*innen aus dem 5. Studienjahr durchgeführt. Mit grossem Erfolg, wie die Rückmeldungen zeigen.

IML Jahresbericht 2019

IML Jahresbericht 2019

Hohe Qualität in der medizinischen Ausbildung ist ein Grundpfeiler für die Arbeit der Fachpersonen im Gesundheitswesen (Artikel in EN).

Abgesagt: GMA-Jahrestagung 2020 in Zürich

Abgesagt: GMA-Jahrestagung 2020 in Zürich

Die Tagung wurde abgesagt.

Coronavirus: Erreichbarkeit IML

Coronavirus: Erreichbarkeit IML

Simulation in praktischen Prüfungen (OSCE) digital optimieren

Simulation in praktischen Prüfungen (OSCE) digital optimieren

High Quality Simulation im OSCE: Optimierung mit digitalen Workflows und 3D Print.

Leitlinie Multisource Feedback

Leitlinie Multisource Feedback

Einsatz von Multisource-Feedback in der ärztlichen Weiterbildung: Erstellung einer Leitlinie zur Implementierung.

Cancelled: MME Symposium

Cancelled: MME Symposium

MME-Alumni Symposium Bern 2020 | Celebrating the 20th Anniversary of the MME Program Bern: «Faculty Development for Postgraduate Health Professions Education»

Nur verfügbar in Englisch
The IML joins an international network for the work with SP

The IML joins an international network for the work with SP

Dr. med. Beate Brem has been elected as Member of the Board of Directors of the Association of Standardized Patient Educators (ASPE).

Nur verfügbar in Englisch
The IML is participating in an EU project on clinical decision-making

The IML is participating in an EU project on clinical decision-making

As part of this EU project an adaptive curriculum for clinical reasoning for students and instructors is to be developed, implemented and disseminated in order to better prepare future doctors and to avoid mistakes.

Nur verfügbar in Englisch
Virtuelle Realität neu im UniZiegler verfügbar

Virtuelle Realität neu im UniZiegler verfügbar

Für seine Abschlussarbeit als Mediamatiker am AUM vertiefte sich Dario Zaugg in das Thema «Virtual Reality». Was der Einsatz dieser neuen Technik seiner Meinung nach bringen könnte und was es dabei zu beachten gilt, erklärt er im Interview.

Das IML engagiert sich für Interprofessionalität

Das IML engagiert sich für Interprofessionalität

Im Gesundheitswesen tätige Personen sind mit immer komplexeren Herausforderungen konfrontiert. Kann Interprofessionalität in der Ausbildung eine Antwort darauf sein?

Evidenzbasiert gute MC-Prüfungen erstellen: Das neue Handbuch

Evidenzbasiert gute MC-Prüfungen erstellen: Das neue Handbuch

Das Werk begleitet Prüfende und Ausbildende durch alle Phasen einer Multiple Choice (MC) Prüfung. Anregungen und praktische Beispiele verdeutlichen den ganzen Prozess.

IML Jahresbericht 2018

IML Jahresbericht 2018

Höhere Bildungseinrichtungen im Allgemeinen befinden sich aktuell an der Schwelle zum papierlosen Prüfen, Lernen und Assessment. Es ist doch erstaunlich, dass dieser Schritt so lange dauerte, zumal Computers seit Jahrzehnten Teil unseres täglichen Lebens sind. Das IML hat im Laufe der Zeit diesen Wandel intensiv vorbereitet und mitgestaltet (Artikel in EN).

Digitalization of the SP database

Digitalization of the SP database

The database of standardized/simulated patients (SPs) will be brought up-to-date and will stay abreast of the developments of the program.

Nur verfügbar in Englisch
Accompanying research to support the “Mistake of the Week”

Accompanying research to support the “Mistake of the Week”

Since Spring 2018, we have been supporting the project “Mistake of the Week” of the Medical Clinics of the Klinikum Konstanz (Chief Physician Prof. H.-J. Kabitz and Prof. M. Schuchmann) through accompanying research.

Nur verfügbar in Englisch
Fostering communication skills in health profession students

Fostering communication skills in health profession students

PhD Thesis about the effectiveness of worked examples and written reflections.

Nur verfügbar in Englisch
CAS  “Interprofessional specialized palliative care”

CAS “Interprofessional specialized palliative care”

Evaluate the teaching units of the Certificate of Advanced Studies “Interprofessional specialized palliative care”.

Nur verfügbar in Englisch
Ilias Learning Management System

Ilias Learning Management System

Usability evaluation of the Ilias Learning Management System.

Nur verfügbar in Englisch
Interaction Design concept

Interaction Design concept

Create an Interaction Design concept for online reference guides.

Nur verfügbar in Englisch
Requirements engineering for new geodata infrastructure

Requirements engineering for new geodata infrastructure

Raise the needs with regard to renew the geodata infrastructure of AGI.

Nur verfügbar in Englisch
Anaesthesia-information-system

Anaesthesia-information-system

Task analysis of an anaesthesia-information-system at the university hospital Bern.

Nur verfügbar in Englisch
Interaction design for a Research Data Repository (RDR)

Interaction design for a Research Data Repository (RDR)

The library of the University of Bern is setting up a new Research Data Repository.

Nur verfügbar in Englisch
Video: Female breast examination

Video: Female breast examination

A video is used to support student learning.

Nur verfügbar in Englisch
Acceptance of simulated physicians in communication training with SPs

Acceptance of simulated physicians in communication training with SPs

Change of sides in communication training: from standardized/simulated patient to physician.

Nur verfügbar in Englisch
Videos on carrying out sonographic examinations

Videos on carrying out sonographic examinations

Recording videos of ultrasound examinations for learning purposes.

Nur verfügbar in Englisch
Virtual spaces in 3D for video recordings with green screen

Virtual spaces in 3D for video recordings with green screen

With virtual 3D spaces, scenes recorded with green screen in the video studio can be placed into a suitable environment.

Nur verfügbar in Englisch
From student to team member

From student to team member

An Inverted Classroom Concept enables medical students to be integrated into interprofessional team simulation training.

Nur verfügbar in Englisch
Measurement precision of written exams

Measurement precision of written exams

PhD work: The work examines the measurement precision at the cut-score of multiple choice exams and scoring algorithms for multiple true-false (MTF) questions.

Nur verfügbar in Englisch
MedSurf

MedSurf

Numerous online learning programs like MorphoMed, RadioSurf or CliniSurf, which were developed at the Department for Education and Media AUM at the IML in conjunction with specialist representatives from the Faculty of Medicine, need to be updated.

Nur verfügbar in Englisch
SOREL – maintain and redesign

SOREL – maintain and redesign

SOREL is an online learning program funded by all five medical faculties in Switzerland and the Swiss Society of Otorhinolaryngology, Head and Neck Surgery.

Nur verfügbar in Englisch
 Presentation format with the greatest learning effect

Presentation format with the greatest learning effect

A randomized field study shows which presentation format of patient-centered communication examples has the greatest learning effect for medical students.

Nur verfügbar in Englisch
Multisource feedback in postgraduate medical education

Multisource feedback in postgraduate medical education

PhD-project: Which factors influence multisource feedback in postgraduate medical education?

Nur verfügbar in Englisch
Study trajectory analysis Human Medicine Bern

Study trajectory analysis Human Medicine Bern

Typical study trajectories are analyzed for the year groups 2010-2013, from the Matura [university-entrance level qualifications], via Numerus Clausus, to professional training examinations and the Federal Licensing Examinations.

Nur verfügbar in Englisch
Importance of sample sizes in multiple choice exams

Importance of sample sizes in multiple choice exams

The project examines the extent to which the psychometric properties and candidate performances in multiple choice exams depend on the sample sizes “items/candidates”.

Nur verfügbar in Englisch
Interprofessional Workplace-based Assessment in Diabetology

Interprofessional Workplace-based Assessment in Diabetology

A qualitative research study in medical education at the University Hospital of Bern.

Nur verfügbar in Englisch
Quality of radiation protection training

Quality of radiation protection training

Evaluate the quality of radiation protection training at the MTR (medical-technical radiology) schools in Switzerland.

Nur verfügbar in Englisch
Evaluation tools: Interprofessional undergraduate and postgraduate education

Evaluation tools: Interprofessional undergraduate and postgraduate education

Develop tools to evaluate interprofessional undergraduate and postgraduate education and professional practice on behalf of the Federal Office of Public Health.

Nur verfügbar in Englisch
Evaluation to accompany the “Steigbügel” project

Evaluation to accompany the “Steigbügel” project

Supporting professional reintegration following parental leave.

Nur verfügbar in Englisch
Postgraduate education program "Praxisassistenz"

Postgraduate education program "Praxisassistenz"

Evaluate the postgraduate education program Praxisassistenz (expanded GP training module in GP practices).

Nur verfügbar in Englisch
Teaching materials “Palliative Medicine Essentials”

Teaching materials “Palliative Medicine Essentials”

Evaluate the basic teaching materials “Palliative Medicine Essentials” – the fundamentals of palliative care.

Nur verfügbar in Englisch
Abdomen sonography

Abdomen sonography

Together with various partners, a foundation course on the theme of sonography of the abdomen is created. This is based on the Blended Learning method.

Nur verfügbar in Englisch
Develop and maintain the Examic® Assessment Suite

Develop and maintain the Examic® Assessment Suite

Applications to support exam services in the written and practical domains.

Nur verfügbar in Englisch
Workplace-based assessment

Workplace-based assessment

PhD work: Mini-CEX and DOPS are two forms of workplace-based assessment which are used to support physicians’ learning in the workplace.

Nur verfügbar in Englisch
The impact of a masters program in Medical Education

The impact of a masters program in Medical Education

The impact on individuals, organizations and influencing factors: a qualitative study.

Nur verfügbar in Englisch
Microscopy versus Endoscopy

Microscopy versus Endoscopy

Assessment of middle ear anatomy teaching using microscopy versus endoscopy: A randomized comparative study.

Nur verfügbar in Englisch
Assessment in Cardiopulmonary Resuscitation Training

Assessment in Cardiopulmonary Resuscitation Training

PhD regarding “Assessment in Cardiopulmonary Resuscitation Training”.

Nur verfügbar in Englisch
Improving the assessment of communication

Improving the assessment of communication

Improving the assessment of communication competencies in the Swiss Federal Licensing Examination in Human Medicine: A project with a mixed methods approach.

Nur verfügbar in Englisch
Begeisterter Medizinstudent entwickelt App zu CliniSurf

Begeisterter Medizinstudent entwickelt App zu CliniSurf

Lernprogramm des IML animiert für eine Herztöne App.

Neuer Standort für das BiSS

Neuer Standort für das BiSS

Das IML betreibt im Auftrag der Medizinischen Fakultät der Universität Bern das Berner interdisziplinäre Skills- und Simulationspersonenzentrum BiSS am neuen Standort «UniZiegler». Durch die Ergänzung mit einem neuen Lernzentrum trägt die UniZiegler den Bedürfnissen Rechnung, die durch die Schaffung von 100 zusätzlichen Studienplätzen in der Humanmedizin entstanden sind.

Institut für Medizinische Lehre IML aus nächster Nähe

Institut für Medizinische Lehre IML aus nächster Nähe

Am Tag der offenen Tür an der Uni Mittelstrasse vom 27. Oktober präsentierte sich das IML mit verschiedenen Vorführungen und Aktivitäten. Gross und Klein erlebten die medizinische Lehre hautnah und staunten über das spannende Arbeitsfeld des IML.

Tag der offenen Tür Uni Mittelstrasse

Tag der offenen Tür Uni Mittelstrasse

Tauchen Sie am Samstag, 27. Oktober in die medizinische Ausbildung ein und erfahren Sie mehr über moderne Medizindidaktik und Prüfungsmethodik.

AMEE 2018: Medizinische Bildung im Fokus

AMEE 2018: Medizinische Bildung im Fokus

Vom 25. – 29. August 2018 nahm das IML an der Konferenz der Association for Medical Education in Europe (AMEE) in Basel teil. Unter den 5000 Teilnehmenden aus 150 Nationen war das Institut sowohl mit ausgewählten wissenschaftlichen Beiträgen als auch als Aussteller vertreten.

Jahresbericht IML 2017

Jahresbericht IML 2017

Qualität in der Lehre durch Forschung und ständige Weiterentwicklung fördern.

IML rückt näher zur Universität

IML rückt näher zur Universität

Ab dem 14. Mai ist das Institut für Medizinische Lehre (IML) im Länggassquartier angesiedelt.

Usability-Evaluation ÖREB Smart-Auszug

Usability-Evaluation ÖREB Smart-Auszug

Entwurf eines interaktiven, intuitiven Zugangs auf verschiedensten Endgeräten und Bildschirmgrössen.

SAMW-Award 2017 für Interprofessionalität

SAMW-Award 2017 für Interprofessionalität

Erneute Auszeichnung mit dem SAMW-Award für best practice in interprofessioneller Lehre für das IML.

Erinnerung an ein vergessen gegangenes Krankheitsbild

Erinnerung an ein vergessen gegangenes Krankheitsbild

Der Zusammenhang von Ernährung und Gesundheit ist unbestritten – heute wie früher. Historisches Filmmaterial aus dem IML-Fundus verdeutlicht dies in anschaulichen Bildern am Beispiel des endemischen Kropfs («Kretinismus»). Dass das Thema nach wie vor aktuell ist, zeigt eine Anfrage des französischen Fernsehens.

Die Zukunft ist digital

Die Zukunft ist digital

Seit mehr als 10 Jahren bildet das IML Lernende zu Mediamatikerinnen und Mediamatikern aus. Am Puls der medizinischen Lehre können die Jugendlichen einiges einbringen und ihre beruflichen Fertigkeiten optimal erweitern.

Kleine Patienten ganz gross

Kleine Patienten ganz gross

Das Projekt untersucht den Einsatz von Kindern als „standardisierte Patienten“ in praktischen Prüfungen (OSCE)

Lessons learned: Schriftliche Prüfungen mit CBA

Lessons learned: Schriftliche Prüfungen mit CBA

Wie sind die Erfahrungen mit Computer-basiertem-Assessment (CBA)? Welche Empfehlungen leiten sich daraus für die Eidg. Prüfung Humanmedizin ab?

Neue Ansätze

Neue Ansätze

Das Projekt zeigt neue Ansätze auf, um sich Kommunikationskompetenzen in der universitären Medizinausbildung anzueignen.

Präsentationsform mit dem grössten Lerneffekt

Präsentationsform mit dem grössten Lerneffekt

Welche Präsentationsform patientenzentrierter Kommunikationsbeispiele den grössten Lerneffekt für Medizinstudierende hat, zeigt eine randomisierte Feldstudie.

Peer-tutorierter EKG-Kurs

Peer-tutorierter EKG-Kurs

Elektrokardiogramme (EKGs) korrekt interpretieren? Worauf es dabei ankommt, lernen Medizinstudierende von speziell geschulten Peers.

Interprofessioneller Venenpunktionskurs

Interprofessioneller Venenpunktionskurs

Für Studierende der Humanmedizin, Pflege und Hebammengeburtshilfe soll ein interprofessioneller Kurs in "Punktion peripherer Venen" implementiert werden.

Authentischere Patientenszenarien dank Hybridstationen

Authentischere Patientenszenarien dank Hybridstationen

Den Einsatz von Hybridstationen in der eidgenössischen Clinical Skills-Prüfung planen und pilotisieren.

Virtuelle Patienten zum Erlernen des klinischen Denkens

Virtuelle Patienten zum Erlernen des klinischen Denkens

Klinisches Denken ist zentral für nahezu alle Aufgaben eines praktizierenden Arztes.

Jahresbericht IML 2016

Jahresbericht IML 2016

Das Institut für Medizinische Lehre (IML) zwischen Wissensschaffung, Informationsaufbereitung und Austausch.

ÖREB-Kataster

ÖREB-Kataster

Der «dynamische Smart-Auszug» ist ein webbasierter Kataster-Auszug für Desktop, Tablet und Phone, welcher für alle Kantone das gleiche Benutzerinterface zur Verfügung stellt.

MIL-Office 5

MIL-Office 5

MIL Office ist die Fachapplikation, welche vom VBS in allen Schulen und Wiederholungskursen für hunderttausende von Militärangehörigen für administrative Belange eingesetzt wird.

Studierende unterrichten Studierende

Studierende unterrichten Studierende

Studierende unterstützen ihre Kolleginnen und Kollegen beim Erlernen der Befundung und Beurteilung von EKGs.

User-Experience Gutachten zum openOLAT LMS

User-Experience Gutachten zum openOLAT LMS

Der Umstieg auf ein neues Learning-Management-System (LMS) soll auch für die Benutzer Vorteile bringen - wie vergleicht sich die User-Experience des alten und neuen Systems?

Usability Optimierungen für Ability.net

Usability Optimierungen für Ability.net

Ein Browser-basiertes System zur Sammlung von Wissen und zum Lernen dieses Wissens. Gibt es noch Usability Stolperfallen?

Prototyp und Umsetzung eines interaktiven Registerauszugs

Prototyp und Umsetzung eines interaktiven Registerauszugs

Entwurf eines interaktiven, intuitiven Zugangs auf verschiedensten Endgeräten und Bildschirmgrössen.

Usability-Optimierung eines elektronischen Patientendaten-Management-Systems (PDMS)

Usability-Optimierung eines elektronischen Patientendaten-Management-Systems (PDMS)

Durch Optimierung der Benutzerfreundlichkeit und der Ladezeiten von häufig benutzten Formularen werden deutliche Arbeitszeit-Einsparungen angestrebt.

Online-Umfrage: Unibibliothek Bern weiterentwickeln

Online-Umfrage: Unibibliothek Bern weiterentwickeln

Im Rahmen der Neugestaltung des Bibliotheksangebots wurde eine umfassende Online-Evaluation durchgeführt.

IML-Kolloquium: Termine

IML-Kolloquium: Termine

Während der IML-Kolloquien präsentieren Experten aktuelle Beiträge rund um das Thema Medical Education.

Zielführende Erstellung von Prüfungsfragen - gemeinsam geht’s besser

Zielführende Erstellung von Prüfungsfragen - gemeinsam geht’s besser

Die neuen Prüfungsfragen für die eidgenössische MC-Prüfung Humanmedizin wurden im März 2017 erstmals während einem 2-tägigen Arbeitstreffen verfasst.

Usability: Vollständiges Redesign einer Fachapplikation

Usability: Vollständiges Redesign einer Fachapplikation

Eine zentrale Applikation der Schweizer Armee wird mit einem benutzerzentrierten Vorgehen neu entwickelt.

Realitätsnahe Prüfungen durch Hybrid-Simulation

Realitätsnahe Prüfungen durch Hybrid-Simulation

Zur Qualitätssicherung der Eidgenössischen Clinical Skills Prüfung arbeitet das Institut für Medizinische Lehre (IML) im Auftrag des Bundesamtes für Gesundheit (BAG) und in Kooperation mit den Universitäten Lausanne und Zürich am innovativen Konzept der Hybrid-Simulation.

Research internship at the IML –  a personal experience

Research internship at the IML – a personal experience

Psychology students regularly undertake research internships at the Institute for Medical Education (IML). Simon Burkhalter reports on his own experience as an intern.

Nur verfügbar in Englisch
Interprofessionelle Lehre mit Simulationen und standardisierten Patienten

Interprofessionelle Lehre mit Simulationen und standardisierten Patienten

Die Konferenz “Standardized Patients and Simulations” (SPSim) vom 16.-18.3.2017 stand unter dem Motto “Curricular Integration von Simulation im Gesundheitswesen – vom Konzept zur Umsetzung”.

Usability: Webbasierter Kataster-Auszug

Usability: Webbasierter Kataster-Auszug

Der dynamische Smart-Auszug könnte - als Ergänzung zum statischen Auszug - für den GIS-Laien die einfach bedienbare Variante des elektronischen Auszuges des ÖREB-Katasters werden.

SAMW-Award 2016 für Interprofessionalität

SAMW-Award 2016 für Interprofessionalität

Am 8. Dezember 2016 verlieh die Schweizerische Akademie der Medizinischen Wissenschaften in Bern den «Interprofessionalität» Award. Unter den Preisträgern befindet sich auch das Institut für Medizinische Lehre.

SPSIM Kongress 2017 in Bern

SPSIM Kongress 2017 in Bern

5th International Conference on Standardized Patients and Simulations (SPSIM)

Die Examic Assessment Suite Down-Under

Die Examic Assessment Suite Down-Under

Ende März 2016 haben wir die Examic Assessment Suite einem internationalen Publikum an der Ottawa Konferenz in Perth präsentiert.

Tablet-Prüfung: Studierende sind «positiv überrascht»

Tablet-Prüfung: Studierende sind «positiv überrascht»

«Übersichtlicher und praktischer»: Zwei von drei Studierenden lösen Multiple-Choice-Prüfung lieber auf dem Tablet als auf Papier.

Usability ohne User

Usability ohne User

Wie optimiert man Oberflächen in einem zeit- und sicherheitskritischen Kontext ohne Wissen über die Benutzer des Systems?

Tradition trifft auf Innovation

Tradition trifft auf Innovation

Das Institut für Medizinische Lehre (IML) verfügt über eine lange Geschichte als nationales Kompetenzzentrum. Ein Blick zurück zeigt, dass die enge Verbundenheit zwischen Lehre, Assessment und Praxis in Bern ein Modell mit Tradition und internationaler Ausstrahlung ist.

Hollywood lässt grüssen

Hollywood lässt grüssen

Furchteinflössend, fantasievoll, ansprechend, in der Filmindustrie werden SchauspielerInnen ihrer Rolle entsprechend exakt geschminkt. Auch am Institut für Medizinische Lehre (IML) der Universität Bern wenden wir die Kunst des Schminkens an, jedoch für Lehrzwecke. So imitieren wir Krankheiten und Verletzungen für Simulationssituationen in der Lehre oder Prüfung.

Jahrestagung der Gesellschaft für Medizinische Ausbildung GMA in Bern

Jahrestagung der Gesellschaft für Medizinische Ausbildung GMA in Bern

Die nächste Jahrestagung der Gesellschaft für Medizinische Ausbildung (GMA) findet vom 14.-17. September 2016 in Bern statt. Im Interview gibt die Tagungspräsidentin und IML-Direktorin, Prof. Sissel Guttormsen, Auskunft über den Grossanlass in der Schweiz.

Neue Version von «HemoSurf» verfügbar

Neue Version von «HemoSurf» verfügbar

In Zusammenarbeit mit den Fraunhofer Institut wurde das Lernprogramm „HemoSurf – ein interaktiver Hämatologie-Atlas“ - einer kompletten Überarbeitung unterzogen.

Unsere Poster aus Textil «fliegen» in alle Welt!

Unsere Poster aus Textil «fliegen» in alle Welt!

Packen Sie ab jetzt Ihr Poster in den Koffer und lassen Sie die Posterrolle zu Hause! Die Abteilung für Unterricht und Medien (AUM) druckt wissenschaftliche Poster auch auf Textil.

Assessment-Tools: Vorsprung durch Usability, Qualität und Forschung

Assessment-Tools: Vorsprung durch Usability, Qualität und Forschung

Wir konzipieren und evaluieren Assessment-Tools auf Basis jahrzehntelanger Erfahrung und leisten so einen wichtigen Beitrag zur Innovation, Forschung und Qualitätssicherung.

Datensicherheit früher und heute

Datensicherheit früher und heute

Für die sichere Abwicklung von Prüfungen in der Medizin, Umfragen und Forschungsprojekten ist ein hoher Standard beim Datenschutz unerlässlich.

Wie MC-Fragen prüfungsreif werden

Wie MC-Fragen prüfungsreif werden

Nicht nur Kandidierende werden bei der Vorbereitung einer eidgenössischen Medizinalprüfung herausgefordert.

Impressionen von den MME-Einführungstagen

Impressionen von den MME-Einführungstagen

Anfang Februar startete der 13. MME-Programmzyklus. 24 neugierige, aufgeschlossene und voll motivierte Weiterbildungstudierende haben sich im Lesesaal des Lernzentrums an der Bühlstrasse eingefunden, um die Welt der Medical Education zu entdecken.

Medizinische Lehre hautnah

Medizinische Lehre hautnah

Die GMA-Tagung vom 13.-17.9.2016 mit dem Motto "Gemeinsam innovativ" bot Gelegenheit, in die Welt der medizinischen Lehre einzutauchen, sich über aktuelle wissenschaftliche Lehrmeinungen zu informieren und brennende Fragen im direkten Gespräch mit internationalen Fachexpertinnen und –experten zu erläutern.

Mehr