Kontakt

Forschungsschwerpunkte

Prof. Dr. phil. Sissel Guttormsen Schär

  • Digitale Transformation und 
  • Innovation in Lehre und Assessment
  • Lernwirksamkeit von (digitalen) Unterrichtsmedien und eLearning
  • Strukturierte Evaluationen und Befragungen zu qualitativen und quantitativen Forschungszwecken
  • Anwendung und Entwicklung von Theorien und kognitive Modelle für Lernen, Lehre und Assessment
  • Bedeutung der Usability (Benutzerfreundlichkeit) für Lehre und Arbeit

   

Forschungsschwerpunkte

Prof. Dr. Dr. med. MME Sören Huwendiek

  • Begleitforschung bei innovativen Projekten zur Verbesserung der Kompetenzen der Beteiligten und der Patientenbehandlung
  • Lernorientierte/formative Assessmentmethoden wie Arbeitsplatzbasierte Assessments, Virtuelle Patienten, Blended Learning
  • Sanktionierende/summative Assessmentmethoden wie Ausbildungs-, Lizenzierungs-, Weiterbildungs- und Facharztprüfungen
  • Kombinationen formativer und summativer Assessment-Methoden inkl. longitudinaler Ansätze («programmatic assessment») und EPAs
  • Entwicklung wissenschaftlich fundierter Evaluationsinstrumente zur Bewertung von Interventionen, Kursen und Programmen

   

Forschungsschwerpunkte

Dr. med. MME Kai Schnabel

  • Auswirkungen unterschiedlicher Lernmedien in unterschiedlichen Unterrichtsformaten und -umgebungen auf den Kompetenzerwerb Medizinstudierender
  • Effizienzsteigerung beim Erwerb praktisch-klinischer und kommunikativer Fertigkeiten
  • Auswirkungen interprofessionellen Unterrichts auf den Erwerb von Wissen, Fertigkeiten und Einstellungen/Haltungen
  • Einfluss von Simulationen mit Rollenspielen, Simulationspatienten und Hybridsimulationen auf den Kompetenzerwerb Medizinstudierender im Unterricht und Assessment
  • Peerteaching und Peerassessment in der Medizinischen Aus-, Fort- und Weiterbildung