Zulassung & Anmeldung

Anmeldung

Über die Zulassung zum MME Nachdiplomstudium entscheidet in der Regel die Programmdirektion auf Grund der schriftlichen Bewerbungsunterlagen und unter Berücksichtigung der vorhandenen Studienplätze. In Sonderfällen entscheidet der Vizedekan Weiterbildung der Medizinischen Fakultät Bern zusammen mit der Präsidentin der MME Studienleitung. Der Entscheid über die Zulassung zum Studiengang erfolgt in der Regel innerhalb 6 - 8 Wochen nach Anmeldung.

Teilnehmerzahl

16 - 24; aus Kapazitätsgründen zurückgestellte BewerberInnen erhalten Zulassungspriorität für das nachfolgende MME Programm.

 

Kosten

Das zweijährige MME Programm kostet pauschal CHF 30'000.- (ca. Euro 28’000.- ). Dieser Betrag umfasst die Kursgebühren inkl. Kursmaterial, Thesenbetreuung und Diplomgebühren, sowie die Semestergebühren der Universität für zwei Jahre und die einmalige Gebühr für die Unicard. Die Studiengelder werden in 2 Raten à CHF 15'000.- (ca. Euro 14’000.-) erhoben (Rechnungsstellung und Kreditverwaltung erfolgt durch die Universität Bern). Dazu kommen zulasten der Teilnehmenden noch Kosten von rund CHF 500.- (ca. Euro 460.-) für spezielle Pflichtlektüre. Ferner gehen die individuellen Reise- und Unterkunftskosten insbesondere auch für den Auslandkurs zulasten der Teilnehmenden. Ebenso gehen Auslagen für Kurse ausserhalb des MME Programms auf eigene Kosten.

Das MME Programm wird über die Kursgelder finanziert und mit mindestens 16 Teilnehmenden durchgeführt.

Zulassung

Nächster Kursbeginn: Februar 2022

Anmeldung: bis 31. Oktober 2021

Anmeldung bitte richten an:

Universität Bern

Master of Medical Education Programm

Sandra Trachsel, Dr. phil.-nat., MME

Bühlstrasse 26

CH-3012 Bern

Eine Zulassung ist möglich bis die maximale Teilnehmerzahl von 24 erreicht ist. Die Anmeldung muss schriftlich erfolgen. Bitte Anmeldeformular verwenden oder Anmeldeformular anfordern. Der Anmeldung sind folgende Bewerbungsunterlagen beizulegen:

A  Persönliche Daten gemäss Anmeldeformular

B  Beweggründe Ihrer Bewerbung

C  Tabellarisches CV

1.     Formelle Aus-, Weiter- und Fortbildungen

2.     Berufliche Tätigkeiten

3.     Bisherige Lehrtätigkeiten

4.     Abschlüsse (Diplome, Zertifikate)

5.     Zeugnisse aus den bisherigen Arbeitsverhältnissen

6.     Liste der Publikationen, Projekte, etc.

7.     Empfehlungsschreiben der/s Vorgesetzten

8.     Zwei Referenzpersonen

D  Nachweis guter Englischkenntnisse für Bewerber/innen, deren Muttersprache nicht Englisch ist.

Jede Bewerbung wird sorgfältig überprüft und evaluiert.

Anmeldung

Eine Anmeldung zum MME-Programm 2020-21 ist nicht mehr möglich. Anmeldungen zum MME-Programm 2022-23 sind ab Januar 2021 möglich.

MME Flyer